Was bedeutet Otoplastik (Korrektur abstehender Ohren)?

In der Ohrchirurgie, auch Otoplastik genannt, wird das äußere Ohr bzw. die Ohrfalte in Größe, Form, Position oder Proportion verändert. Ohren, die vom Kopf nach außen abstehen, können mit der Otoplastik in eine normale Position gebracht werden. Bei einer asymmetrischen Form und Position kann eine Symmetrie der Ohren durch eine Operation hergestellt werden.

Für welche Personen eignet sich eine Otoplastik?

Otoplastik ist eine chirurgische Alternative für Personen, die realistische Erwartungen haben und ihr Aussehen verbessern möchten. Ohren, die  vom Kopf abstehen, asymmetrisch und unproportional zum Kopf sind, können durch eine Otoplastik verbessert werden. Wenn Sie in guter gesundheitlicher Verfassung sind, realistische Erwartungen haben und Ihr Aussehen verbessern wollen, sind Sie für diese Operation geeignet. Patienten jeden Alters, einschließlich Erwachsenen und Jugendlichen, sind für die Otoplastik geeignet. Da die Ohren im Alter von 6 Jahren in der Regel ihre volle Größe erreichen, kann die Operation bei allen Altersgruppen nach diesem Alter durchgeführt werden.

Was geschieht in der Behandlung vor der Operation?

Ihr Plastischer Chirurg wird bei der Voruntersuchung die Größe, Form und Position Ihrer Ohren beurteilen, um festzustellen, ob Sie für eine Ohroperation geeignet sind. Ihre Anamnese, frühere Operationen und Ihre Erwartungen von dieser Operation werden ausgewertet. Dann werden Sie über die möglichen Veränderungen Ihrer Ohren und über die Operation selbst informiert. Die postoperative Erholungsphase und wichtige Hinweise, auf die sie achten sollten, werden Ihnen erklärt.

Wie wird bei der Otoplastik vorgegangen?

Die Operation wird unter örtlicher Betäubung und / oder Vollnarkose durchgeführt und dauert in der Regel 1 bis 2 Stunden. Ein Lokalanästhetikum wird in den operierten Bereich injiziert, um Beschwerden nach der Operation zu reduzieren. Der Hautschnitt liegt auf der Rückseite des Ohrs. Der Zweck der Operation ist es, überschüssigen Knorpel und Haut zu entfernen, die ein abstehendes Ohr verursachen. Um den Abstand des Ohrs zum Kopf zu verringern, wird das Ohr dem Kopf mit Stichen im Ohrinneren näher gebracht. Wenn die Falten im Ohr fehlen, werden diese ebenfalls mit Nähten gebildet. Eine Kombination von Techniken kann in Abhängigkeit von den gewünschten Zielen bei jedem Patienten angewendet werden. Am Ende der Operation werden die Ohren mit einem Schutzverband verdeckt. Patienten können nach einer Nachbeobachtungszeit entlassen werden. Nach 3 – 5 Tagen wird der Verband entfernt und die Ohren offen gelassen.

Wo liegen die Narben?

Wir bemühen uns, die Größe der Wunde zu optimieren und sie in dem am wenigsten sichtbaren Bereich des Ohrläppchens zu verstecken. In den meisten Fällen bleiben sehr minimale Narben. Der Hautschnitt liegt bei otoplastischen Eingriffen auf der Rückseite des Ohrs und die Narben sind deshalb nicht sichtbar.

Narben können abhängig von der Person unterschiedlich sein und hängen stark von der genetischen Veranlagung ab. Narbenrötungen verringern sich im Laufe der Zeit oft allmählich.

Wie verläuft die Erholungsphase? Für wie lange nach der Operation ist Ruhe notwendig? Ab wann dürfen Sie Sport treiben?

Die Otoplastik dauert zwischen 1 bis 2 Stunden, und der Patient wird am gleichen Tag entlassen. Für eine angenehme postoperative Phase und um gute Resultate zu erzielen, sollten Sie sich nach dem Eingriff ausruhen. Wegen der Wirkungen Medikamente können einige Tage Schmerzen auftreten. Es können auch Schwellungen und blaue Flecken auftreten. Diese werdenbsich aber in ein Paar Tagen sofort mindern. Damit Schwellungen und blaue Flecken schneller heilen, sollten Sie die ersten Tage in einer Position mit erhöhtem Kopf ruhen. Die meisten Patienten können innerhalb von 1 Woche zur Arbeit zurückkehren, doch eine Ruhephase von 1 bis 2 Wochen wäre angemessener. Während der Erholungsphase sollten Sie bis zu 4 Wochen nach der Operation keine anstrengenden körperlichen Aktivitäten ausführen.

 Welche Risiken hat die Operation?

Komplikationen der Otoplastik sind selten, wie es auch bei anderen kosmetischen Verfahren der Fall ist. Narben, Asymmetrie, Blutungen, Infektionen, Schwellungen und Taubheitsgefühl können auftreten. Komplikationen sind Asymmetrien einschließlich eines Wiederauftretens der Deformität, die für die Otoplastik spezifisch sind und die eine zweite Operation erfordern können.

Wann wird man die endgültigen Resultate der Operation sehen können?

Die Resultate der Operation sind unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar. Im Laufe der Zeit wird sich die Genesung mit abnehmender Schwellung weiter verbessern. Sehr kleine unbemerkbare Schwellungen können bis zu 1 bis 2 Monaten nach der Operation anhalten. Endgültige Kontur- und Vernarbungsresultate werden innerhalb von 3 bis 6 Monaten nach der Operation sichtbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hemen Ara Whatsapp