Die Labioplastik ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem die kleinen Schamlippen (die die Vaginaöffnung umgebende Haut) reduziert oder neu geformt werden.

Wofür ist diese Operation geeignet?

Manche Frauen werden mit großen, dicken oder unregelmäßigen kleinen Schamlippen (labia) geboren; bei anderen Frauen entwickelt sich dies nach der Geburt oder nach hormonellen Veränderungen. Übergroße Schamlippen sind sichtbar, auch wenn sich die Beine der Frau nicht in einer offenen Position befinden. Die Frau kann sich dafür schämen, es kann auch zu Abkapselung in einer Beziehung kommen oder sogar eine Trennung verursachen. Die Schamlippen machen sich auch in enger Kleidung bemerkbar und können beim Geschlechtsverkehr, beim Sport oder beim Tragen eines Kleides Beschwerden verursachen. Die Chirurgie für Labioplastik bietet Lösungen für große Schamlippen.

Welche Resultate kann ich mir von diesem Eingriff erwarten?

Die Labioplastik ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem die kleinen Schamlippen (Labia minor) minimiert und neu geformt werden. Mit dieser Technik wird ein normales Aussehen der Schamlippen mit einer fast unsichtbaren Narbe erhalten. Es ist normalerweise ein einfacher ambulanter Eingriff unter örtlicher Betäubung, Dämmernarkose oder Vollnarkose. Der Eingriff dauert 1 Stunde und nach einer gewissen Nachuntersuchungszeit im Krankenhaus nach der Operation können Sie sich in Ihrem eigenen Haus ausruhen. Während die meisten Frauen innerhalb weniger Tage zur Arbeit zurückkehren können, ist sexuelle Aktivität für mehrere Wochen nach der Operation nicht erlaubt.

Wie verläuft die Erholungsphase? Für wie lange nach der Operation ist Ruhe notwendig? Ab wann dürfen Sie Sport treiben?

Nach der Operation werden Sie von Ihrem Arzt über die Punkte, auf die Sie achten sollten und über den Folgeprozess informiert.

  • Leichte Schmerzen können auftreten.
  • Bettruhe am Tag der Operation wird empfohlen.
  • Sie können innerhalb weniger Tage, je nach dem Grad Ihrer Aktivitaten bei ihrer Arbeit, zur Arbeit zurückkehren.

Anstrengende körperliche Aktivität und Geschlechtsverkehr sind für mehrere Wochen nach der Operation nicht erlaubt.

Welche Komplikationen können auftreten?

Komplikationen sind selten wie in anderen kosmetischen Verfahren. Es kann zu Infektionen und Schwellungen kommen. Ihr Plastischer Chirurg wird Ihnen detaillierte Informationen über mögliche Komplikationen und erwartete Resultate geben.

Wann wird man die endgültigen Resultate der Operation sehen können?

Die Resultate der Operation sind unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar. Im Laufe der Zeit wird sich die Genesung mit Abnahme der Schwellungen weiter verbessern. Die Schnitte heilen innerhalb von 2 Wochen, Schwellungen und blaue Flecken verheilen ebenfalls. Sehr kleine unbemerkbare Schwellungen können bis zu einigen Monaten nach der Operation anhalten. Endgültige Kontur- und Vernarbungsresultate werden innerhalb von 6 Monaten nach der Operation sichtbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hemen Ara Whatsapp