Das suprapubische Fettpolster befindet sich direkt im Bereich über dem Penis. Dieses Fettpolster kann sich aufgrund von Alterung oder Gewichtszunahme ausdehnen. Bei den meisten Männern sind übermäßige Ablagerungen an diesen Stellen oft nicht nicht zu beseitigen, obwohl sie eine Diät machen und Sport treiben. Das Vorhandensein eines großen Fettpolsters und Fettgewebes führt meistens zu der Annahme, dass der Penis zu klein ist.

Mit einer Fettabsaugung kann überschüssiges Fett in diesem Bereich entfernt werden. Darüber hinaus können überschüssige Haut und Fett durch eine Operation entfernt werden. Dieses Verfahren kann auch in Verbindung mit einer Bauchdeckenstraffung durchgeführt werden.

Die Entscheidung der ästhetischen Chirurgie in jedem Teil des Körpers ist wichtig und in diesem Fall kann es für Männer besonders heikel sein. Ihr Plastischer Chirurg wird mit Ihnen alle Aspekte der Genitalästhetik und Fettabsaugung sowie andere Verfahren wie Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) besprechen, die Sie bei der Verbesserung Ihres Gesamtaussehens unterstützen können.

Welche Resultate kann ich von dieser Operation erwarten?

Genitalästhetik und Fettabsaugung können in Vollnarkose durchgeführt werden. Während des Prozesses werden unerwünschte Fettpolster und die Haut entfernt, um das gewünschte Aussehen zu erhalten. Nach der Operation können Sie sich nach einer gewissen Nachuntersuchungszeit in Ihrem eigenen Zuhause erholen. Die meisten Patienten können innerhalb einer Woche wieder arbeiten.

Wie verläuft die Erholungsphase? Für wie lange nach der Operation ist Ruhe notwendig? Ab wann dürfen Sie Sport treiben?

Nach der Operation werden Sie von Ihrem Arzt über die Punkte, auf die Sie achten sollten und über den Folgeprozess informiert.

  • Leichte Schwellungen und Schmerzen können auftreten.
  • Bettruhe am Tag der Operation wird empfohlen.
  • Sie können innerhalb weniger Tage, je nach dem Grad Ihrer Aktivitaten bei ihrer Arbeit, zur Arbeit zurückkehren.

Welche Komplikationen können auftreten?

Komplikationen sind selten wie in anderen kosmetischen Verfahren. Es kann zu Infektionen und Schwellungen kommen. Ihr Plastischer Chirurg wird Ihnen detaillierte Informationen über mögliche Komplikationen und erwartete Resultate geben.

Wann wird man die endgültigen Resultate der Operation sehen können?

Die Resultate der Operation sind unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar. Im Laufe der Zeit wird sich die Genesung mit Abnahme der Schwellungen weiter verbessern. Die Einschnitte heilen innerhalb von 2 Wochen, Schwellungen und blaue Flecken verheilen ebenfalls. Sehr kleine unbemerkbare Schwellungen können bis zu einigen Monaten nach der Operation anhalten. Endgültige Kontur- und Vernarbungsresultate werden innerhalb von 6 Monaten nach der Operation sichtbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hemen Ara Whatsapp